• Black Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon

© 2023 BIOFARMTEUFL . Erstellt mit Wix.com

Schönaustrasse 49

5324Faistenau

Galloway

das Ur-Rind

das Galloway Rind:

  • ist die älteste Rasse der britischen Inseln und weltweit eine der ältesten genetisch unveränderten Rassen.Bereits 200 v. Chr. Wurde das Keltische Rind beschrieben. Die Römer schätzten es besonders, das herzhafte, aromatisch vorzügliche Fleisch der schwarzen Galloway Rinder.

 

 

  • ist ein genetisch hornloses schottisches Robustrind, welches für die extensive ganzjährige Freilandhaltung geeignet ist. Galloways sind weltweit verbreitet, was an Ihrer hohen Futterverwertung bei niedrigem Erhaltungsbedarf liegt. Das doppelschichtige Fell besteht aus einem dichten Unterhaar und einem gewellten Deckhaar. Durch Ihr Fell sind Sie gegen Witterungseinflüsse besonders widerstandsfähig.

  • sind reine Fleischrinder, die Milch ist ausschließlich dem Kalb vorbehalten.

  • unsere Rinder leben größtenteils im Freien. Die Kälber kommen meist von alleine, ohne Hilfe zur Welt. Galloways sind sehr ausgeglichen und ruhige Tiere, dennoch verteidigen Muttertiere ihre Kälber wenn sie sich bedroht fühlen.

  • unsere Galloways werden ausschließlich mit Gras und Heu unserer Kräuterwiesen gefüttert, die Jungtiere kommen im Sommer auf die Alm. Sie sind eher klein wachsen langsam, brauchen doppelt so lang bis zur Schlachtreife als herkömmliche Rinder und werden mit ca. 450 - 600kg auch nur halb so schwer weshalb das Fleisch auch von guter Qualität und kostbar ist.

Der berühmte Angus Züchter ‚Mr. William McCombie‘ sagte 1870: Es gibt keine andere Rasse, die pro Pfund mehr wert ist, als ein erstklassiges Galloway.‘
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now